Interne Audits werden regelmässig durchgeführt, um festzustellen, ob die verschiedenen Elemente eines Qualitätsmanagement-Systems zur Erfüllung der vorgegebenen Qualitätsziele wirksam sind. Bei der Durchführung wird geprüft, ob das bestehende System wirtschaftlich und effizient ist und ob es dem jeweiligen Stand der Technik/Organisation entspricht.
Das Auditmanagement-Tool nutzt Microsoft «Planner» für den ganzen Auditprozess. Zuerst dienen die «Planner»-Aufgaben als Audit-Checkfragen. Nicht erfüllte Checkfragen werden zu Massnahmen, für die der Planner auch die Überwachungs-Funktionen bereitstellt. Für den Bericht stehen eine Vorlage und grafische Auswertungen zur Verfügung.

Ein gutes Risikomanagement verbessert die Leistung, regt Innovationen an und unterstützt das Erreichen von Unternehmenszielen.
Das Risikomanagement-Tool unterstützt den jährlichen Risikomanagement-Prozess, um zum Beispiel die Vorgaben von ISO 9001 (Qualitätsmanagement), ISO 31000 (Risikomanagement), des Obligationenrechts 728a (IKS), der EKAS 6508 (Arbeitssicherheit) oder des DSG (Datenschutz) zu erfüllen.

Mit einer Pendenzenverwaltung bleibt das QMS aktuell, werden Verbesserungen umgesetzt, Reklamationen bearbeitet usw.
Mit strukturierten Eingabe-Feldern, klaren Zuständigkeiten, automatischen Erinnerungen und übersichtlichen Darstellungen werden die Pendenzen einfach und effizient erfasst und bearbeitet.
Und mit einer grafischen Übersicht wird die Pendenzenverwaltung bequem überwacht und ausgewertet